Zur Bundestagswahl 2021

Die Bundestagswahl ist beendet, das finale Ergebnis steht fest. Die SPD trägt einen knappen Sieg davon, es sind aber vor allem die hohen Verluste der Union und die deutlichen Zugewinne der SPD die auf einen klaren Wunsch der Wähler hindeuten: Olaf Scholz soll nächster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland werden!

Die kommenden Wochen und Monate werden entscheiden, wie sich ein neues Bündnis aus SPD, Grünen und FDP inhaltlich aufstellen wird. Wir sind uns sicher, dass das Verhandlungsteam der SPD mit Weitsicht und Augenmaß so viele SPD-Inhalte wie möglich umsetzen wird.

Doch auch bei uns in Grävenwiesbach sieht das Ergebnis für die Sozialdemokratie mehr als positiv aus. So konnte die SPD bei der Wahl ein Zulauf von 5% für sich verbuchen, während der CDU mit fast 9% Verlusten zu kämpfen hat. Und auch die AfD hat zur Freude aller demokratischen Parteien einen Rückgang der Wählergunst erfahren. Hier noch einmal die Ergebnisse aus Grävenwiesbach:

SPD        28,2%    +4,8
CDU       22,7%    -8,6
AfD        12,2%    -2,2
FDP        11,7%    +0,7
Grüne    11,3%    +3,1
Linke        3,9%    -2,7
FW           3,2%    +1,8

Leider hat es für unsere Bundestagskandidatin Alicia Bokler knapp nicht gereicht, trotzdem war ihr Wahlkampf in dem traditionell CDU geprägtem Wahlkreis ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns hier noch einmal herzlich bei allen unseren Wählerinnen und Wählern und hoffen, dass wir den guten Trend der SPD aufrecht erhalten können und auch bei den kommenden Wahlen ein starkes Mandat für eine sozial-ökologische Politik bekommen!