[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Grävenwiesbach.

Unterschriftenaktion für bessere Kindermedizinische Versorgung :

Ortsvereine

Eine Unterschriftenaktion zur Verbesserung der kindermedizinischen Versorgung in der Usinger Hochtaunusklinik haben die SPD Ortsvereine Usinger Land (Usingen, Wehrheim, Neu-Anspach, Grävenwiesbach, Weilrod und Schmitten) kürzlich ins Leben gerufen. Nachdem eine lange und unfruchbare Debatte über die Einrichtung einer Kinderklinik am Bad Homburger Standort durch das klare "Nein" aus Wiesbaden ein voraussehbares und unrühmliches Ende gefunden hatte, finden die Sozialdemokraten im Hintertaunus, dass es an der Zeit ist, auf das Grundproblem der Bevölkerung hinzuweisen.

 - unzumutbar lange Wege zu einem Kinderarzt im Notdienst – also außerhalb der üblichen Praxiszeiten.

Ein Beispiel:

Eine Familie im Usinger Land:

Das Kind – 5 Jahre alt – klagt über Schmerzen, hohes Fieber stellt sich ein. Die Eltern nehmen ihr Kind, fahren 15 km nach Usingen in die Klinik – und – werden nach Frankfurt-Höchst verwiesen. Stau auf der Saalburg wegen des Wochenend-Rückreiseverkehrs nach Frankfurt, weitere Staus auf dem Weg zur Kinderklinik. Das Kind weint, die Eltern geraten in höchste Erregung. Nach etwa 50 Minuten erreichen sie schließlich die Kinderklinik.

Ein Ausnahmefall?

Nein! Für viele Eltern und Kinder eine stressbelastete, bekannte Situation, die sie kein zweites Mal erleben möchten.

Deshalb rufen wir die Bevölkerung dazu auf: Unterstützen Sie unsere Forderung nach einer Verbesserung der kindermedizinischen Versorgung in der Hochtaunusklinik in Usingen!

Denn diese Einrichtung

• bringt wesentlich schnellere Hilfe

• hilft einem Kind in einer akuten Notfallsituation ortsnah

• unterstützt die Familien im Usinger Land,
  aber auch aus Bad Homburg (kürzerer Weg als nach Ffm-Höchst)

• stärkt den Standort der Usinger Klinik

• ist ein Faktor für den Zuzug junger Familien

• wirkt dem demografischen Wandel in der Region entgegen

Die Ortsvereine Usinger Land sind am 7. Mai darum auch an die Presse herangetreten und haben den Hintergrund und die Absichten ihrer langfristig angelegten Aktion dargelegt. Eine eigens eingerichtete Homepage erläutert Jedem ebenfalls den Zweck der Veranstaltung. Auch seine Unterstützerunterschrift kann man dort leisten: www.kindermedizin-usi.de

 

 

- Zum Seitenanfang.